Andi Sölva

Alte Reben, freier Geist. Handwerkliche Weine mit  Charakter und Qualität.

2005 übernahm ich das elterliche Weingut in Kaltern seit 2007 vinifiziere ich selbst Weine mit dem Anspruch, die Einzigartigkeit und Vielfalt der Region um den Kalterer See zu zeigen. Ich begleite die Trauben, unterstütze die natürlichen Prozesse und arbeite ausschließlich qualitätsorientiert. Mein Ziel ist es, die Trauben stets bei optimaler Reife zu ernten. Der Betrieb ist nicht groß: Vieles mache ich selber, vom aufmerksamen Beobachten der Vegetation bis zur akribischen Handselektion. Daher ist die Menge auf etwa 8.000 Flaschen limitiert. Die Weinberge liegen in und um Kaltern. Die Lage Pulvernoa (ca. 300m Meereshöhe) ist mit 80 bis 100-jährigen Reben der Sorten Groß- und Mittervernatsch und ein Teil mit Cabernet Franc und Tannat bepflanzt. In der Riegel Barleit (ca. 400m Meereshöhe) werden ausschließlich Weißburgundertrauben kultiviert. Die dritte Lage auf ca. 420m Meereshöhe ist in Oberplanitzing, dort wird seit 2008 Riesling angebaut. Eine Besonderheit ist die Zusammenarbeit "Viribus Unitis" mit Norbert Kofler vom Weingut Kiemberger in Terlan, aus der bisher eine Cuvée aus Lagrein und Tannat und ein Rosé hervorgegangen sind.

Weinverkauf

Auf Anfrage 

Kellerführungen

Auf Anfrage 

Weinsorten

Weißweine: Weissburgunder , Riesling

Rotweine: Cabernet , Vernatsch

Kontakt

Andi Sölva
Barleiterweg 24, 39052 Kaltern
Tel. +39 349 3233 246, info@andisoelva.com
www.andisoelva.com