Terlan

Spargel als WahrzeichenTerlaner KirchturmUmgebung

 

Das bekannte Weindorf Terlan liegt mitten im Etschtal zwischen Bozen und Meran. Hier gedeiht der berühmte "Terlaner", ein Weißwein mit besonders fruchtiger Note.

Terlan ist aber nicht nur ein geschätztes Weinbaugebiet. Mit seinen Fraktionen Vilpian und Siebeneich bildet es auch das sogenannte Spargeldreieck. In den Monaten April und Mai bereiten verschiedene Gastbetriebe Spargel-Spezialitäten mit Spargeln aus eigenem Anbau zu. Die sandigen Böden links und rechts der Etsch bildeten schon vor Jahrhunderten die ideale Grundlage für den Spargelanbau.

An Terlans Osteingang thront hoch oben die alte Ruine Neuhaus, nach der Tiroler Gräfin Margarethe Maultasch im Volksmund "die Maultasch" genannt. Ein geschichtsträchtiger Ort.

 

Touristische Informationen

Tourismusverein Terlan

Dr.-Weiser-Platz 2
I-39018 Terlan

Tel. +39 0471 257 165
Fax +39 0471 257 830

info@terlan.info
www.terlan.info

 

Gemeinde

www.gemeinde.terlan.bz.it

 

Kellereien, Weingüter & Weinbauern

  


 

 

Kontakt

Verein Südtiroler Weinstraße
Pillhofstraße 1
I-39057 Frangart-Eppan (BZ)

Tel. 0039 0471 860 659
E-Mail info@suedtiroler-weinstrasse.it

MwSt.-Nr.: IT02209510219

Informationen

 

Sitemap

Impressum

Datenschutz

Created by Compusol ©