Wetter in Südtirol

Das Wetter heute,
Freitag, 17. August 2018

Recht freundlich

Wolkig, Gewitter mit mäßigen Schauern
Schlanders
17° - 27°
Wolkig
Meran
19° - 31°
Heiter
Bozen
19° - 32°
Wolkig
Sterzing
12° - 26°
Wolkig, Gewitter mit mäßigen Schauern
Brixen
16° - 30°
Heiter
Bruneck
15° - 27°

Der Alpenraum befindet sich im Einfluss schwacher Luftdruckgegensätze.

Am Nachmittag geht es mit Sonne und Haufenwolken weiter. In der leicht labilen Luft bilden sich auch ein paar gewittrige Regenschauer, die sich bis in die Nacht hinein halten können.

Die Höchstwerte liegen zwischen 23° und 32°.

Bergwetter heute,
Freitag, 17. August 2018

Sonne und gewittrige Regenschauer

4000 m
3000 m
2000 m
1000 m


17°
25°
Wolkig Wolkig, Gewitter mit mäßigen Schauern
Alpenhauptkamm
Dolomiten / Ortler Gruppe

0 Gradgrenze: 4000 m / Wind: schwach aus Nord
Wind: schwach aus Nord / Wind: schwach aus Nord

Der Alpenraum befindet sich im Einfluss schwacher Luftdruckgegensätze.

Am Nachmittag schränken Quellwolken immer häufiger die Sicht ein. Außerdem muss man mit gewittrigen Regenschauern rechnen.

Das Wetter morgen

Das Wetter morgen,
Samstag, 18. August 2018

Recht freundlich

Wolkig
Schlanders
15° - 27°
Wolkig
Meran
18° - 32°
Heiter
Bozen
18° - 33°
Wolkig, Gewitter mit mäßigen Schauern
Sterzing
11° - 25°
Wolkig, Gewitter mit mäßigen Schauern
Brixen
15° - 30°
Wolkig
Bruneck
14° - 27°

Mitteleuropa befindet sich unter Hochdruckeinfluss. Die Luftmassen im Alpenraum sind leicht labil.

Der Vormittag bringt nach Auflösung von Restwolken viel Sonnenschein. Allmählich wachsen wieder Haufenwolken heran aus denen im Laufe des Nachmittags und am Abend gewittrige Regenschauer entstehen.

Die Temperaturen erreichen sommerliche Höchstwerte von 23° bis 33°.

Bergwetter morgen,
Samstag, 18. August 2018

Meist gute Bedingungen

4000 m
3000 m
2000 m
1000 m


18°
25°
Wolkig Wolkig, Gewitter mit mäßigen Schauern
Alpenhauptkamm
Dolomiten / Ortler Gruppe

0 Gradgrenze: 4000 m / Wind: schwach
Wind: schwach / Wind: schwach

Mitteleuropa befindet sich unter Hochdruckeinfluss. Die Luftmassen im Alpenraum sind leicht labil.

Gebietsweise mischen in der Früh Wolken mit, aus denen vereinzelt auch ein paar Tropfen fallen können. Der Vormittag bringt in der Folge aber recht gute Verhältnisse und einiges an Sonnenschein. Am Nachmittag und Abend entstehen wieder Quellwolken, die für gewittrige Regenschauer gut sind.