Branzoll

Je weiter südlich man kommt, umso mehr fühlen sich die Südtiroler Rotweinsorten heimisch. Insbesondere in diesem von der Sonne verwöhnten Ort.

An den Süd- und Nordeinfahrten von Branzoll finden die Südtiroler Rotweinsorten Cabernet, Merlot, Lagrein und Vernatsch alles vor, was sie benötigen. Warme, sandig-steinige Böden bedecken den Schuttkegel, auf dem das Dorf errichtet wurde.

Die idealen Voraussetzungen für die insgesamt … Hektar Wein, die hier angebaut werden. Davon teilen sich … Hektar Rotwein und …Hektar Weißwein die Rebfläche.

Römerzeitliche Befunde belegen die lange Tradition dieses Ortes als Obst- und Weinbaugebiet. Rund 2.800 Einwohner leben heute in Branzoll an der Südtiroler Weinstraße, das mit seinen historischen Baudenkmälern, wie dem herrschaftlichen Palais Thomsen, und der spätgotischen Kirche, sehenswerte Einblicke offenbart.

Kellerei in Branzoll

Winepass-Unterkunft suchen und buchen