Eppan

Wo die Adeligen ihre Residenzen errichteten, kann die Gegend nur so von Vorzügen glänzen. In Eppan ist genau das der Fall.

Mediterranes Hügelland, dahinter ein den kalten Winden trotzender Bergkamm. Das Klima bewegte schon die Adeligen zum Bleiben. Über 180 Burgen, Schlösser und Ansitze ragen aus dem von Reblandschaften überzogenen Gebiet, das auch dem Südtiroler Weinbau beste Voraussetzungen bietet.

Mit 941 Hektar Rebfläche ist die Weinanbaugemeinde von Eppan die größte in Südtirol. Nirgendwo sonst wird so viel Wein angebaut: insgesamt rund 621 Hektar Weißwein und 319 Hektar Rotwein.

Weiters haben 25 Wein- und Sektkellereien sowie 3 Grappabrennereien in Eppan und seinen angrenzenden Weindörfern ihren Sitz. Weinfreunde und Naturliebhaber finden gerne und gut hier her. Markierte Wander- und Bikerouten laden zur Entdeckungstour ein, unter anderem an die Montiggler Seen.

Weinerlebnisse in Eppan

/ Veranstaltungstipp /

Winepass-Unterkunft suchen und buchen

Ausgewählte Gastronomie in Eppan

Infos

Tourismusverein Eppan-Raiffeisen
Rathausplatz 1, 39057 St. Michael-Eppan
Tel. +39 0471 662 206, Fax +39 0471 663 546
info@eppan.com
www.eppan.com

Gemeinde
www.gemeinde.eppan.bz.it