Terlan

Wo die besten Spargeln des Landes geerntet werden, sind erstklassige Weine nicht weit. Ein Genusstipp.

Nahe der Landeshauptstadt Bozen, umgeben von Weingärten und Apfelwiesen, die Ruine Neuhaus erhaben darüber, genießt Terlan unter Genießern längst einen guten Ruf. Diesen verdankt der Ort nicht zuletzt der gleichnamigen Kellerei, die 1893 gegründet, heute zu den führenden Winzergenossenschaften Südtirols zählt.

Mehr darüber erfährt man bei einer Wanderung entlang des Terlaner Weinwegs, wo Schautafeln Auskunft über die lange und erfolgreiche Weingeschichte des Ortes geben.

Terlan ist aber nicht nur ein geschätztes Weinbaugebiet, das heute rund 124 Hektar Weißwein und 56 Hektar Rotwein anbaut. Mit seinen Fraktionen Vilpian und Siebeneich bildet es das sogenannte Spargeldreieck. Die sandigen Lehmböden sind ideal für die saisonale Delikatesse, die von April bis Mai in den Gasthäusern von Terlan zu Tisch bittet.

Winepass-Unterkunft suchen und buchen

Ausgewählte Gastronomie in Terlan

Infos

Tourismusverein Terlan-Raiffeisen
Dr.-Weiser-Platz 2, 39018 Terlan
Tel. +39 0471 257 165, Fax +39 0471 257 830
info@terlan.info
www.terlan.info

Gemeinde
www.gemeinde.terlan.bz.it