Pfatten

Klein, aber von Bedeutung. Weine aus aller Welt lagern hier und in der hiesigen Fachschule werden zukünftige Weinmacher ausgebildet.

Diese Ecke der Südtiroler Weinstraße ist vor allem Radfahrern sehr wohl bekannt: Der Etsch-Radweg führt an Pfatten entlang und über den Kreither-Sattel folgt man den Spuren der Via-Claudia-Augusta bis zum Kalterer See. Naturnahe Erlebnisse bietet dabei die vom Weinbau und Obstbau geprägte Landschaft, auf der rund … Hektar Wein reifen, davon … Hektar Rotwein und … Hektar Weißwein.

Die Ruinen von Leuchtenburg und Laimburg thronen über dem beschaulichen 1.000-Einwohner-Dorf. Zweitere ist Namensgeber der Landesfachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau. Außerdem lagern die Weine der wichtigsten Weinbauregionen der Welt an diesem Ort: Der beeindruckende Felsenkeller ist dank seiner natürlich-konstanten Raumtemperatur der ideale Lagerort für edle Tropfen.

Winepass-Unterkunft suchen und buchen

Infos

Gemeinde
pfatten@gvcc.net